Indikationen beim Pferd

 

Stütz- und Bewegungsapparat

  • Schmerzen

  • Arthrose, Osteoarthritis

  • Hufrollenerkrankung (Strahlbein)

  • Huflederhautentzündung (akute oder chronische Hufrehe)

  • Entzündung, Verletzung oder Instabilität von Sehnen und Bändern (z.B. Tendinitis, Instabilität Kniescheibe=Patella) 

  • Kompensatorische Schmerzen, muskuläre Verspanungen

  • Verminderte Durchlässigkeit oder Leistungsbereitschaft beim Reiten

  • Trauma, Unfall oder Sturz

 

Nervensystem

  • Rückenschmerzen

  • Nervenwurzelkompression

  • Spondylose (Arthrose der Wirbelkörper, Wirbelgelenke oder Facettengelenke)

  • Kissing spines (= „küssende Dornfortsätze“,  Dornfortsätze, die sich bei Bewegung berühren)

  • Cauda Equina Syndrom (degenerative Erkrankung des lumbosakralen Rückenabschnittes)

  • Headshaking (Kopfschlagen)

  • Muskelverspannungen, Muskelverhärtungen, Blockaden

  • Trauma, Unfall oder Sturz

 

Magen-, Darmtrakt

  • Schmerzen der Eingeweide

  • Magenschleimhautentzündung (Gastritis), Defekt der Magenschleimhaut (Magenulzera)

  • Chronisch, rezidvierende Kolik

  • Akute oder chronische Verstopfung (Obstipation)

  • Chronischer Durchfall, Kotwasser

  • Darmlähmung (Funktioneller Ileus), Motilitätsstörungen (z.B. nach Kolikoperation)

  • Blähungen

 

Nase, Rachen, Lunge

  • Kiefer-/Stirnhöhlenentzündung (Sinusitis)

  • Chronischer Husten

  • Chronisch-obstruktive Bronchitis (COPD)

  • Allergische Reaktionen

  • Regulierung und Unterstützung des Immunsystems

 

Haut

  • Wundheilungsstörung

  • Chronischer Juckreiz

impressum & copyright: wmconsulting, hostig 6, CH-8132 Hinteregg, info@wm-consulting.ch
Fotos: n.wat.photography und 
csnett_photography